Brief an Herr Wölfle

Nach unten

Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mo Sep 08, 2008 12:32 pm

Soo also, ich shriib ja hütt de Brief nd wäär huere froh wänn ihr mier es Paar Pünkt chöntet säge wo ihr gern drin hetted, wännd mier ois nur drüber beshwere dasmer elei bi de Familie sind, odr no über was anders wie z.B. di shlächti Organisation, de Priis etc.?!

Bitte um Rückmäldige...

Piis pig
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Britschgi am Mo Sep 08, 2008 12:38 pm

Also mier gahts nur drum das mer chönd zäme ine familie.. Eifach wäg dä gfahre det und vode Erfahrige vo Nizza, dases eifacher seg inere schwierige familie klar zcho zweite.. und dases au ums heilaufe gaht und dass die einte familie gar nie mit dä schüäler gredt händ und somit hät dä schüäler gar kein positive aspekt wenner eleige gaht...
avatar
Britschgi

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mo Sep 08, 2008 1:21 pm

also danke fürd rückmäldig, ich hanen mal verfasst wie ichs xeen, wänner no änderige händ dörfeder die gern aabringe, bin hetzt eifach im mittag nd würds dänn im verlauf vom namittag mal mache... abr nur immer ane demit...xD

en guete zäme bounce
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  fabi am Mo Sep 08, 2008 1:27 pm

also de brief wo d nin abis etz gschrieb het isch super.

mini ergänzig wär nur, dassmer wenn möglich no meh argument settet ha. also chlüübed eu all in arsch.

und denn würd ich d argument mit uszäligszeiche darstelle. ich finde so chunts "intensiver" übere. und mer muess nöd so en ganze satz drus bastle, sonern chan besser und klarer uf de punkt cho.. was meined ihr dezue?
avatar
fabi

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mo Sep 08, 2008 2:24 pm

ja das ish au e idee... händer am riza siin vorshlaag no aagluegt?? hander dee übrhaupt bechoo?? also er hätt eifach chli was vränderet nd das ish besser soo...

nd die pünkt (de fabi ihri idee mit uufzähligszeiche) wo ihr no dezue wänd chönder shriibe, wel ich wüssd nix me... also los, de brief mun was bewürke, also mached au chli was... Cool

piis cat
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  fabi am Mo Sep 08, 2008 2:29 pm

nei mer hend sin vorschlag nöd gseh. chasch de brief nöd da ie hänke oder kopiere oder so?
avatar
fabi

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mo Sep 08, 2008 2:35 pm

er hätt eifach die passage g'änderet:

"Die Familien werden schon dafür sorgen, dass beide Schüler genügend sprechen." 2 Wörd ich ned so schriebe… besser so öbis: da es grundsätzlich im eigenen interesse des Schülers ist die sprache zu lernen, liegt es an jedem einzelnen mit der familie zu kommunizieren.

ich hans uf siini version g'änderet... findeders au besser??

also bin churz weg...

sunny
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  fabi am Mo Sep 08, 2008 2:39 pm

ja duen bitte de breif da ine kopiere. normal als text. eifach ohni adresse und so. nur de inahtl selber, nachem riza sienre änderig. denn chömeren da nomal apasse
avatar
fabi

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mo Sep 08, 2008 3:22 pm

also das ish de brief:

Wie Sie wissen, wird unsere Klasse (M1.510) mit weiteren Klassen vom 13. - 25. Oktober 2008 einen Sprachaufenthalt in Bristol machen. Wir danken Ihnen für die Möglichkeit nach England zu fliegen, um unsere Englischkenntnisse zu verbessern und diese zwei Wochen zu geniessen. Jedoch haben wir zu diesem Ereignis ein Bedenken, das wir Ihnen gerne mitteilen würden.

Wie wir alle wissen, ist England ein relativ raues Pflaster. Ebenfalls bekannt ist, dass wir alle einzeln bei einer Familie untergebracht werden. Uns ist es ziemlich unwohl bei dem Gedanken, dass wir nach den Ausflügen, wenn es vielleicht schon dunkel ist und auch an den Wochenenden, alleine nach Hause gehen müssen.
Natürlich verstehen wir auch die Beweggründe der Organisatoren, uns besser bzw. mehr mit der Familie zu unterhalten, mehr Zeit zu Hause zu verbringen etc. Jedoch wissen wir von unserem Sprachaufenthalt in Nizza, dass dies auch funktioniert wenn man zu Zweit ist. Die Familien werden schon dafür sorgen, dass beide Schüler genügend sprechen.
Und was das Zuhausebleiben anbelangt, denken wir, dass man lieber Mal nicht ausgeht, wenn man sich bei den Familien wohl fühlt und förderlich dafür ist nun Mal, dass man wenigstens jemanden hat, den man kennt.

Uns allen ist sehr viel wohler bei dem Gedanken, dass wir jeweils zu Zweit bei einer Familie untergebracht werden. Wir hoffen Sie verstehen unsere Aufregung diesbezüglich und werden etwas ändern, denn andernfalls wird es für uns ein wenig unangenehmer Aufenthalt werden.
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nico am Mo Sep 08, 2008 3:25 pm

also ich find de brief so guet...diä wuche schickemer en ab, oder?? sust isch viellicht zspat...
avatar
Nico

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 02.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mo Sep 08, 2008 3:34 pm

ja sicher die wuche... ich bringen am dunshdig id shuel damit all undershriibe chönd... ich han eifach keis Couvert mit fänshder wo keis logo vo de szu druf hätt... nd sushd nimi halt eis ohni fänshder...

hätt sushd vo oi öpper so eis??

piis alien
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  fabi am Mo Sep 08, 2008 3:46 pm

hans mal chli gänderet... isch han dumemrwiis alles chli gänderet. mer chönd ja zämästelle vo de zwei versione womer etz hend... es argument meh wär aber au no ganz geil.

Wie Sie wissen, wird unsere Klasse (M1.510) mit weiteren Klassen vom 13. - 25. Oktober 2008 einen Sprachaufenthalt in Bristol absolvieren. Wir danken Ihnen für die Möglichkeit nach England zu fliegen, um unsere Englischkenntnisse zu verbessern und diese zwei Wochen zu geniessen. Jedoch haben wir zu diesem Ereignis ein Bedenken, das wir Ihnen gerne mitteilen würden.

Die Organisatoren der zwei Wochen haben entschieden, dass wir in England einzeln in einer Familie untergebracht werden. Wir verstehen die Beweggründe die dazu geführt haben, sind aber nicht immer ganz damit einverstanden. Aus folgenden Überlegungen ist es uns ein ernstes Anliegen, dass wir zu zweit untergebracht werden:

• England ist ein relativ raues Pflaster. Uns ist es unwohl bei dem Gedanken, dass wir nach den Ausflügen, wenn es vielleicht schon dunkel ist und auch an den Wochenenden, den Nachhauseweg alleine auf uns nehmen müssen. Die meisten vermeiden sogar Zuhause in der Schweiz konsequent nachts alleine unterwegs zu sein. Es wurden schon verschiedene unangenehme Erfahrungen gemacht (unteranderem auch im Sprachaufenthalt in Nizza).
• Es wird erwartet, dass wir viel Zeit bei unserer Familie zu Hause verbringen. Erfahrungsgemäss wurde dies in Nizza vorallem dann erfüllt, wenn zwei sich sympatische Personen zusammen in der Familie waren. Ansonsten wurde ständig der Kontakt zu den Kollegen (ausserhalb des Hauses) gesucht.
• Es wird angenommen, dass die Schüler gezwungen sind mehr zu sprechen, wenn sie alleine in der Familie sind. Natürlich ist das ein Faktor, der dazu beiträgt. Jedoch haben viele weitere Umstände Einfluss darauf, wie zum Beispiel das Engagement der Familienmitglieder. Das immer nur jemand spricht, kann ganz einfach vermieden werden, indem Schüler mit gleicher Englischfertigkeit und ähnlichem Charakter zusammen untergebracht werden. Zu guter letzt ist das Wohlbefinden in der Familie die Grundlage, sich überhaupt zu äussern.

Wir hoffen, Sie können unsere Gedanken nachvollziehen und vielleicht sogar verstehen. Zu einem direkten Gespräch mit Ihnen sind wir gerne bereit und hoffen auf eine kompromissbereite Lösung.
avatar
fabi

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  fabi am Mo Sep 08, 2008 3:54 pm

ah und es argument wär no, dass mer ebe in nizza gseh hend das es familie git wo das nur wegem geld mached. und die seged nöd direkt schlecht zu eim aber ominös und so. und mer fühlt sich wohler wennmer z zweite isch. und denn de letschti satz vo obe das "..zu guter letzt ist das wohlbefinden.. grundlage.."

aber han leider grad kei ziiit zum das verfasse.

defür hani glaubs couvert mit feischter. luege nachher mal
avatar
fabi

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mo Sep 08, 2008 4:13 pm

easy, ich tuen das dänn no so verfasse wie dus meinsh nd nimen dänn am dunnshdig mit, ish guet??

nd ab jetzt kei verbesserigsvorshlääg me, ussert es ish uuuuuuuu huere wichtig....

merci...

piis Like a Star @ heaven
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  fabi am Mi Sep 10, 2008 5:19 pm

het öpper vo eu feischter couvert ohni logo und chans morn mitneh?

bin go luege, mir hend doch kei...
avatar
fabi

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nico am Mi Sep 10, 2008 5:21 pm

nimm doch eis ohni feischter!! mer chönd ja d'adresse vo hand ufs couvert abschribe!!
übrigens würd ich doch morn de brief verbi bringe wemmer e ade heinrichstrass sind...er het doch sis büro dete...!!????
avatar
Nico

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 02.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mi Sep 10, 2008 5:22 pm

aber s'feishter mus rächts sii...

nd sushd nim ich eis ohni feishter nd ohni logo mit für de fall...
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Nina am Mi Sep 10, 2008 5:23 pm

ich han eis gfunde... mit feishter ohni logo...

also mached oi kei sorge me nd säged all brav: DANKE NINA!! Cool jocolor scratch
avatar
Nina

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  fabi am Mi Sep 10, 2008 5:26 pm

danke nina!

ich wirde als anerkennig d bildi wieder ändere.

chum i 5 minute nomal go luege Smile
avatar
fabi

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 01.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  vinci am Mi Sep 10, 2008 5:34 pm

hahahahhaa neiiiiiiiiiii jetzt mümmer ihn au no da inne gsee?? affraid

vinci

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 01.09.08
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brief an Herr Wölfle

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten